Spatz ruft die Feuerwehr auf den Plan

Heute wurde gegen 15.00 Uhr unser Kommandant Martin Mayer direkt informiert dass eine Frau einen Vogel in der Wohnung habe, und sie diesen nicht ohne Hilfe ins freie buxieren kann. Schnell fanden sich per rund-SMS zwei Kammeraden die dem in Not befindlichem Wesen zur Hilfe eilten. Der Flattermann wurde Vogelgerecht aus seiner misslichen Lage befreit, und nach Verbringung ins Freie erteilte der Einsatzleiter dem Vogel Starterlaubnis. Die Anruferin war sichtlich erleichtert keinen Vogel mehr zu haben, und bedankte sich bei den freiwilligen Helfern.

Kleine Grisus üben

Unsere Kinderfeuerwehr traf sich wieder zu einer „Spritzerübung“ Mit unserer selbstgebauten Tennisballkanone mussten unsere Kinder ein Ziel treffen.
Eine Fahrt mit unserem MTW war natürlich das Highlight des Tages. Zum Abschluss spendierten wir noch ein Eis.

IMG_1954